Tote brauchen keine Wohnung ist der 34. Fernsehfilm der Krimireihe Tatort. Vom Bayerischen Rundfunk produziert, wurde die Episode am 11. November 1973 im Ersten Programm der ARD erstmals ausgestrahlt. Es handelt sich um den dritten Fall von Kommissar Veigl, dargestellt von Gustl Bayrhammer. In der Folge geht es um die Gentrifizierung von Teilen der Münchner Innenstadt und dem Gifttod einer alten Frau.

Produktinformation

  • Herausgeber : Weltbild (1. Januar 1980)
  • ASIN : B002312GWY
  • Sprache: : Deutsch